Spenden

Einige Projekte, bzw. neue Konzepte für Kinder, Jugendliche und deren Eltern können nicht im Rahmen der finanziellen Zuwendung der Kommunen durchgeführt werden. Um die Kosten dieser Angebote, die uns sehr am Herzen liegen, zu decken, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen.
Wir freuen uns über jede kleine und große Spende.

Projekt 1
Eine Ferienmaßnahme in den Sommerferien, bei der Kinder aus den von uns begleiteten Familie intensiv betreut werden und mit ihnen freizeitpädagogisch gearbeitet wird

Gerade in den Sommerferien wissen Kinder oft nicht, was sie mit sich und der vielen freien Zeit Sinnvolles anfangen sollen, da es den Familien nicht möglich ist, gemeinsam in den Urlaub zu fahren. Häufig fehlen heutzutage auch der Platz und die Gelegenheit, an dem sich Kinder treffen können. Gleichzeitig bedarf es gerade in den Ferien – wenn andere Institutionen wie Schule oder Kindergarten geschlossen sind – einer Förderung und Anleitung zum Spielen und zum sozialen Miteinander. Wir möchten diesen Bedarf aufgreifen und hierzu Angebote machen. Geplant sind für die Ferien die Durchführung einer Natur-Erlebniswoche und einer kreative Woche, die die Kinder an verschiedene Themen heranführen soll.

Projekt 2
Eine traumapädagogische Gruppe für Erwachsene

Viele der von uns begleiteten Eltern haben in ihrer Vergangenheit traumatische Erlebnisse unterschiedlicher Art erlitten, die es ihnen heute erschweren, ihren Kindern eine stabile Alltagsgestaltung, eine sichere Bindung und eine förderliche Erziehung bieten zu können. Oft erleben sie, dass sie an eine innere persönliche Grenze stoßen, die sie u.U. in schwere psychische Krisen stürzen lassen. In dieser Gruppe lernen sie, mit ihren traumatischen Erlebnissen im Alltag besser umgehen zu können, um als Eltern weiterhin gut handlungsfähig zu bleiben. Die Gruppe wird geleitet von unserem Traumapädagogen und einer Dipl.-Psychologin.

Wenn Sie uns unterstützen möchten …

Spendenkonto
Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE 92 672 500 20 000 900 86 83